Meine Motivation....

Es gibt auf der ganzen Welt einen einzigen Weg,
den niemand gehen kann,
ausser Dir,
frag nicht
wohin er führt
- geh ihn-...
            F- Nittschke




Mein Leben gehörte von 1970 an vorrangig meiner Familie.

1971 begann nebenher mein Weg am Gymnasium Bersenbrück,
als technische Lehrerin für den Bereich Ernährung, textiles Gestalten und Kunst.
2010 wird diese Wegstrecke beendet.
Der neue Weg ist ausgesucht und erprobt, seit 2003 geh ich ihn mit Freude und positiver Resonanz.